Bei diesen Beispielen hat sich die Atlasvital Therapie schon bestens bewährt:

  • Schleudertrauma ( ca. 7 Tage nach dem Unfall)
  • Bandscheibenvorfall
  • Ischiasschmerzen
  • Schmerzen im Kreuz-, Hüft-, Bein- oder Fußbereich
  • Schmerzen im Nacken-, Schulter-, Arm-, Hand- und Fingerbereich
  • Tennis- oder Golfellenbogen
  • Augenleiden
  • Migräne
  • Bluthochdruck
  • Menstruationsbeschwerden
  • Kopfschmerzen
  • Verspannung im Schulter- Rückenbereich
  • Schlafstörungen
  • Allergien

Liegt eine Wirbelverschiebung vor, erzeugt dieses meist einen Druck und die Unterversorgung von Körperteilen und Organen, was dann nach einer gewissen Zeit Schmerzen und oder Krankheiten erzeugt.

 

Wirbelverschiebungen können durch viele Gründe entstehen:

  • wir sitzten viel zu oft und falsch
  • Unfälle
  • Schleudertrauma
  • Stress
  • falsche Haltung
  • psychische Ursachen, die sehr vielfälltig sind

 

 

Hinweis

Wir sind dazu verpflichtet, Sie auf folgenden Hinweis aufmerksam zu machen:

Die hier empfohlenen Anwendungen und Produkte sind keine Heilmittel im Sinne des Arzneimittelgesetzes! Die auf dieser Seite bereitgestellten 
Informationen sind ausschließlich informativ und sollen nicht als Ersatz für eine ärztliche Behandlung verstanden werden.

Sie sind weder Heilaussagen oder Heilversprechen im rechtlichen Sinn, noch sind sie als solche zu verstehen.

 

Besucher online

Wir haben 33 Gäste online