Zu Beginn der Behandlung wird eine ausführliche Anamnese aufgenommen, dannach wird geschaut wie das Becken insgesamt steht, bei den meisten Menschen steht das Becken leider nicht gerade, sie haben also ein sogenanntes zu kurzes Bein, danach schaue ich mir die Wirbelsäule genauer an, zum Schluß überprüfe ich den Atlas und setze dann minimal mit meinen Mittelfingern einen winzigen "Druck". Dannach ruhen meine Kunden eine halbe Stunde je nach dem wie sie reagiert haben wiederhole ich dann den Vorgang erneut, nach ca. 1 Stunde steht das Becken verhältnismässig gerade.

Behandlungsdauer

Normal sind anfangs 3 Behandlungen, und je nach Erkrankung dann Auffrischungen von anfänglich alle 7 dann 14 Tage zum Beispiel bei Migräne , Rheuma, bis alle 3 Monate. Bei einfacheren Erkrankungen wie zum Beispiel leichte Rückenschmerzen reichen in der Regel 3 Behandlungen.

Hinweis

Wir sind dazu verpflichtet, Sie auf folgenden Hinweis aufmerksam zu machen:

Die hier empfohlenen Anwendungen und Produkte sind keine Heilmittel im Sinne des Arzneimittelgesetzes! Die auf dieser Seite bereitgestellten 
Informationen sind ausschließlich informativ und sollen nicht als Ersatz für eine ärztliche Behandlung verstanden werden.

Sie sind weder Heilaussagen oder Heilversprechen im rechtlichen Sinn, noch sind sie als solche zu verstehen.

 

Besucher online

Wir haben 31 Gäste online